Content Banner

Fakten

Anzeige endet

14.02.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Universitätsklinikum Jena
Bachstraße 18
07743 Jena

Einsatzort:

Jena

Bei Rückfragen

Theresa Bärthel
03641 9320695

Link zur Homepage


Visits

79
Werden Sie Teil unseres Teams im Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin als Medizinischer Dokumentar (m/w/d)

Medizinischer Dokumentar (m/w/d)

14.11.2020
Universitätsklinikum Jena - Jena
Medizin, Statistik, Qualitätsmanagement, Arbeitsmedizin, Gesundheitsökonomie, Gesundheitsmanagement, Informationswesen, Dokumentationswesen, Informationssysteme und Datenbanken

Aufgaben

» interessante und vielfältige Aufgaben in einem
interdisziplinären Team im Rahmen wissenschaftlicher
Studien und im Bereich der internen Qualitätssicherung
» Planung, Koordination und Realisierung von Studien
und den diesbezüglichen Datenbanken, deren
Dokumentation und Qualitätssicherung
» Entwicklung und Betreuung von Fragebögen
» biometrische Datenauswertung
» DataManagement für die Zusammenführung aller
eingehenden Daten und deren Prüfung auf
Vollständigkeit, Konsistenz und Plausibilität
» Durchführung statistischer Auswertungen und
Ergebnisdarstellung in Tabellen und Graphiken
» Mitwirkung bei der Erschließung medizinischer Literatur
ebenso wie bei Online-Recherchen

Qualifikation

Darauf kommt es uns an:
» Hochschulabschluss (Bachelor), staatlicher Abschluss
"Medizinische Dokumentation" bzw. "Medizinisches
Informationsmanagement" oder vergleichbarer
Abschluss
» gute Kenntnisse in der Anwendung von Software
(SAS, R, SPSS etc.), MS Office und Datenbanksystemen
» wünschenswert sind Erfahrungen in der
Durchführung epidemiologischer Studien
» freundliches Auftreten und eine zuverlässige
Arbeitsweise
» Freude an der Zusammenarbeit mit
unterschiedlichsten Berufsgruppen und Menschen
» Interesse an einer abwechslungsreichen und
eigenständigen Tätigkeit

Benefits

» top Vergütung nach Tarifabschluss TV-L
» gezielte und individuelle Einarbeitung
» Es fallen keine Wochenenddienste an, die
Arbeitszeiten sind geregelt
» flexible Arbeitszeitmodelle sind möglich
» Unterstützung bei Fachweiterbildungen
» Cafeterien mit ausgewogenem Essensangebot
» Gesundheits- und Fitnessangebote
» Betriebliche Altersvorsorge
» Familienbüro
» Job-Ticket

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: ab sofort
Dauer: befristet zunächst auf 2 Jahre, Entfristung mgl.
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
-

Unternehmensgröße
5001-10000 Mitarbeiter

Branchen
Vorsorge- und Rehabilitationskliniken, Krankenhäuser

Logo der Jobbörse Berufsstart